HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Trude Wessely


? - ?

.
.
Die Schauspielerin Trude Wessely kam in den 20er Jahren zum Film, wo sie wenige Rollen verkörperte.

Sie agierte in den Produktionen "Grossstadtgift" (20) von Jakob und Luise Fleck mit Karl Ehmann, Dora Kaiser und Wilhelm Klitsch, "Hemmungslos" (22) von Karl Ehmann an der Seite von Eugen Neufeld und Josef Recht, Max Neufelds "Faustrecht" (22) mit Karl Ehmann, Eugen Neufeld, Max Neufeld, Julius Strobl und Felix Dombrowsky und als Lily "Gehetzte Menschen" (24) von Erich Schönfelder mit Lucy Doraine, Johannes Riemann, Hans Albert, Rudolf Lettinger, Leonhard Haskel, Ilka Grüning, Hugo Werner-Kahle, Ferdinand Martini, Erich Schönfelder und Albert Paulig.

Es folgte ein längerer Unterbruch, ehe sie 1938 in ihrem einzigen Tonfilm auftrat. Sie spielte die Rolle der Frau Werndorff in Carl Boeses "Heiraten - aber wen?" (38) an der Seite von Paul Hörbiger, Rolf Wanka, Karin Hardt und Rudolf Carl.

 
Back