HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Herbert Weissbach


1901 - 1995

.
.
Der Schauspieler Herbert Weissbach war während fast 60 Jahren ein äusserst beliebter Nebendarsteller, der seine Popularität bis ins hohe Alter aufrecht erhalten konnte.
Seine Rollen waren schon früh im Bereich Komik angesiedelt, nur selten durfte er auch ernsthafte Rollen beim Film verkörpern. 

Beim Film begann er Mitte der 30er Jahre mit "Amphitryon" (35), "April, April" (35), "Wenn wir alle Engel wären" (36), "Blinde Passagiere" (36), "Urlaub auf Ehrenwort" (38), "Die Umwege des schönen Karl" (38) und "Capriccio" (38).

In den Kriegsjahren konnte er weiterhin aktiv beim Film arbeiten und spielte in "Die Rothschilds" (40), "Kora Terry" (40), "Frau Luna" (41), "Frauen sind doch besssere Diplomaten" (41), "Romanze in Moll" (43) und "Die Frau meiner Träume" (44).

Nach dem Krieg konnte er seine Laufbahn erfolgreich fortsetzen und wirkte in einer Reihe von bekannten Filmen mit.
Zu seinen bekanntesten Filmen der 50er Jahre gehören "Der bunte Traum" (52), "Der Onkel aus Amerika" (53), "Der Raub der Sabinerinnen" (54), "Roman einer Siebzehnjährigen" (55), "Der tolle Bomberg" (57), "Ferien auf Immenhof" (57) und "Am Tag, als der Regen kam" (59).

In den 60er Jahren kamen nebst dem Kino vermehrt auch Engagements für das Fernsehen zustande. Er spielte in "Das Glas Wasser" (60), "Die Ehe des Herrn Mississippi" (61), "Das Mädchen und der Staatsanwalt" (62), "Die Tote von Beverly Hills" (64) und "Die Unverbesserlichen und ihre Sorgen" (68).

Ende der 60er, anfangs der 70er Jahre kriselte es stark beim deutschen Film und eine Fülle von Sexfilmen überflutete die Kinos. Auch Herbert Weissbach verirrte sich in einige dieser Produktionen, daneben entstanden aber immer wieder lohnende Produktionen. Unter anderem agierte Herbert Weissbach in den Fernsehserien "Der rote Schal" (73) und "Die Powenzbande" (73) sowie im Film "Die Frau gegenüber" (78).

Zu seinen letzten filmischen Arbeiten gehören "Eine Liebe in Deutschland" (83), "Otto - Der Film" (85), "Die Senkrechtstarter" (88), "Dead Flowers" (92) und "Oben - Unten" (94).

Neben seiner Aktivität als Schauspieler arbeitete Herbert Weissbach auch als Synchronsprecher. Unter anderem lieh er seine Stimme an Ray Bolger für "The Wizard of Oz", Wilfried Hyde-White für "Kampfstern Galactica" und Oscar Polk für "Vom Winde verweht".
 

Weitere Filme mit Herbert Weissbach:
Stradivari (35) Eine Seefahrt, die ist lustig (35) Warum lügt Fräulein Käthe? (35) Donogoo Tonka (36) Der lachende Dritte (36) IA in Oberbayern (36) Der Abenteurer von Paris (36) Fremdenheim Filoda (37) Fahrendes Volk (38) Du und ich (38) Pour le Mérite (38) Ziel in den Wolken (38) Nanon (38) Ich liebe dich (38) Sensationsprozess Casilla (39) Sommer, Sonne, Erika (39) Weltrekord im Seitensprung (40) Der dunkle Punkt (40) Zwischen Hamburg und Haiti (40) Alles für Gloria (41) Tanz mit dem Kaiser (41) Germanin (43) Alles aus Liebe (43) Leichtes Blut (43) Ich habe von dir geträumt (44) Berliner Ballade (48) Der grosse Mandarin (49) Unser täglich Brot (49) Man spielt nicht mit der Liebe (49) Das Dementi/Viel-Weiberei (44/50) Man lebt nur einmal (52) Knall und Fall als Detektive (53) Hollandmädel (53) Die Kaiserin von China (53) Die geschiedene Frau (53) Das Sandmännchen (55) Heldentum nach Ladenschluss (55) Drei Mädels vom Rhein (55) Ciske - Ein Kind braucht Liebe (55) Ein Mädchen aus Flandern (56) Du bist Musik (56) Schwarzwaldmelodie (56) Jede Nacht in einem anderen Bett (57) Das einfache Mädchen (57) Frühling in Berlin (57) Der Graf von Luxemburg (57) Tolle Nacht (57) Schön ist die Welt (57) Das haut hin (57) Windhund und Seehund (58) Jim und Jill (58) Serie "Stahlnehtz: Treffpunkt Bahnhof Zoo (59) Peter schiesst den Vogel ab (59) Und das am Montagmorgen (59) Herbert Engelmann (59) Freddy und die Melodie der Nacht (60) Stefanie in Rio (60) Zu jung für die Liebe? (61) Der Traum von Lieschen Müller (61) Der Lügner (61) Bankraub in der Rue Latour (61) Die Mondvögel (63) Es war mir ein Vergnügen (63) Ein Frauenarzt klagt an (64) Das Duell (64) Ninotschka (65) Leben wie die Fürsten (66) Katz und Maus (67) Serie "Dem Täter auf der Spur: 10 Kisten Whisky" (67) Der Partyphotograph (68) Die Lümmel von der ersten Bank (68) Bengelchen liebt kreuz und quer (68) Charleys Onkel (69) Rat' mal, wer heut bei uns schläft...? (69) De Sade (69) Wir zwei (69) Liebling, sei nicht albern! (70) Die Feuerzangenbowle (70) Nicht nur zur Weihnachtszeit (70) Kemek (70) Unser Willi ist der Beste (71) Robinson und seine wilden Sklavinnen (71) Jungfrauen-Report (71) Diamantenparty (73) Ob Dirndl oder Lederhose - gejodelt wird ganz wild drauflos (74) Serie "Der Stechlin" (75) Stunde Null (76) Serie "Derrick: Kein schöner Sonntag" (76) Warum die UFOs unseren Salat klauen (80) Bühne frei für Kolowitz (80) Beate und Mareile (81) Didi und die Rache der Enterbten (84) Morenga (85) Le Transfuge (85) Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit (86) Serie "Praxis Bülowbogen" (87-95) Serie "Die Männer vom K3: Familienfehde" (88) Serie "Die Lindenstrasse: Träume" (88) Serie "Die schnelle Gerde" (89) Serie "Schwarzwaldklinik: Hochzeit mit Hindernissen" (89)


 
Back