HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version
 


Fee Wachsmuth


? - ?

.
.
Die Kinderdarstellerin Fee Wachsmuth war in der zweiten Hälfte der 20er Jahre an wenigen Filmen beteiligt.

Sie spielte in ihrem ersten Film die Rolle der Lotte in "Die Unehelichen" (26) von Gerhard Lamprecht mit Ralph Ludwig, Hermine Sterler, Bernhard Goetzke, Max Maximilian, Margaret Kupfer, Eduard Rothauser, Paul Bildt, Käthe Haack und Paul Bildt.

Danach sah man sie in den Filmen "Schwester Veronica" (27) mit Aud Egede-Nissen, Paul Richter, Hilde Maroff, Paul Morgan, Käthe Haack und Paul Bildt, als Tine in "Der alte Fritz, 1. Teil: Friede" (28) mit Otto Gebühr, Julia Serda, Elsa Wagner, Charlotte Ander, Renate Brausewetter, Dina Gralla und Grit Haid sowie "Unter der Laterne" (28) an der Seite von Lissy Arna, Gerhard Dammann, Mathias Wieman, Paul Heidemann, Hubert von Meyerinck, Carla Bartheel, Max Maximilian und Käthe Haack.
Bei all diesen Filmen führte jeweils Gerhard Lamprecht die Regie.

In ihrem letzten Film von Regisseur Phil Jutzi spielte sie in "Mutter Krausens Fahrt ins Glück" (29) mit Gerhard Bienert, Friedrich Gnass, Ilse Trautschold und Alexandra Schmitt.

 
Back