HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Leopold Strassmayer


1846 - 1927

.
.
Der Schauspieler Leopold Strassmayer war in erster Linie beim Theater tätig und er agierte nur selten vor der Kamera.

Sein erster Film war "Frau Annas Pilgerfahrt" (15) in der Rolle des Poldi Hinterhuber. Zu seinen Mitspielern gehörten Wilhelm Diegelmann, Karl Harbacher, Fritz Junkermann, Anna Müller-Lincke und Albert Paulig.

In Emil Leydes "Einen Jux will er sich machen" (16) spielte er den Melchior an der Seite von Ida Russka, Poldi Müller, Paul Morgan und Max Brod.
Danach agierte er im Film "Viererzug" (17) von Regisseur Carl Wilhelm mit Hilde Radney, Richard Waldemar, Paul Morgan und Gisela Werbezirk.

Seine letzten filmischen Auftritte entstanden in den 20er Jahren mit "Bruder Martin" als Bettelmönch Marin mit Eugen Jensen und Viktoria Pohl-Meiser und "Die Stadt ohne Juden" (24) in der Rolle des Herrn Huxtable mit Johannes Riemann, Hans Moser, Eugen Neufeld, Hans Effenberger und Gisela Werbezirk.

 
Back