HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Mela Schwarz


? - ?

.
.
Die Schauspielerin Mela Schwarz war kurzzeitig beim Stummfilm der 10er Jahre tätig.

In ihrem ersten Film "Zweierlei Blut" (12) von Luise und Jacob Fleck verkörperte sie die Rolle der Komtesse Mizzi an der Seite von Josef Viktoria und Thekla Braun.

In "Das erste Weib" (15) war sie Plicla unter der Regie von Hubert Marischka. Zu ihren Mitspielern gehörten Hubert Marischka, Marie Radnay, Camilla Gerzhofer, Eugen Jensen und Magnus Stifter.

Als Amalia agierte sie in Hans Ottos "Der Glücksschneider" (16) mit Rudolf Schildkraut, Josef Schildkraut und Mizi Griebl.

Zu ihren weiteren Filmen gehören "Die Laune eines Lebemannes" (19) mit Fritz Sachs, "Am Weibe zerschellt" (19) von Franz Osten mit Else Bodenheim, Erich Kaiser-Titz und Ewis Borkmann, "Aus Liebe gesündigt" (19) von Franz Osten sowie "Hyänen der Welt" (21) an der Seite von Dary Holm und Julius Stettner. 

 
Back