HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Edith Posca


1892 - 1931

.
.
Die Schauspielerin Edith Posca konnte ihre künstlerische Laufbahn als Sängerin starten und sie hatte ihre ersten Auftritte am Operettentheater in Hamburg.

Nach ihrer Heirat mit dem Schauspieler und Regisseur Lupu Pick gingen sie gemeinsam nach Berlin. Edith Posca setzte dort ihre Bühnenlaufbahn erfolgreich fort, gleichzeitig agierte sie in ersten Filmen.

Ihr erster Film war "Das Geschäft" (17), dem die Produktionen "Marionetten der Leidenschaft" (19) und "Kitsch" (19) folgten.

In den 20er Jahren agierte sie letztmals vor der Kamera und sie verkörperte Rollen in Filmen wie "Misericordia - Tötet nicht mehr" (20), "Scherben" (21), "Kinder der Strasse" (21), "Das Haus ohne Lachen" (23) und "Sylvester" (24).

Danach zog sie sich langsam von der Schauspielerei zurück.
Als ihr Mann Lupu Pick überraschend 1931 verstarb, verkraftete sie den Verlust nicht und beging im Juni des gleichen Jahres Selbstmord.

   
Weitere Filme mit Edith Posca:
Der verbotene Weg (20) Das Geheimnis der sechs Spielkarten, 1. Teil: Karo 10 (20) Niemand weiss es (20) Das Achtgroschenmädel (21) Grausige Nächte (21) Aus der Erinnerungen eines Frauenarztes (22) Zum Paradies der Damen (22) Stadt in Sicht (23)


 
Back