HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Lothar Müthel

Picture Lothar Müthel

1896 - 1964

.
.
Der Schauspieler Lothar Müthel wurde als M. L. Lütcke in Berlin geboren. Er besuchte die Max Reinhardt Schauspielschule und arbeitete bis 1917 am Deutschen Theater in Berlin.

Beim Film debütierte er mit "§ 14 BGB" (15), dem vor allem in den 20er Jahren einige namhafte Produktionen folgten wie "Der Richter von Zalamea" (20), "Der Golem, wie er in die Welt kam" (20), "Der müde Tod" (21), "Lucrezia Borgia" (22) und eine kleine Rolle als Mönch in Murnaus Film "Faust" (26).

Im Tonfilm trat Lothar Müthel nur noch einmal vor die Kamera für den Film "Yorck" (31).

Nebst der Schauspielerei war Lothar Müthel auch als Regisseur tätig. Sein Hauptaugenmerk galt stets dem Theater, wo er u.a. in München, am Staatstheater Berlin und an den Salzburger Festspielen tätig war. Von 1939 bis 1945 war er zudem Direktor des Burgtheaters und von 1951 - 1956 Schauspieldirektor in Frankfurt.
 

Weitere Filme mit Lothar Müthel:
Der Galeerensträfling (19) Die Tarantel (19) Das Haupt des Juarez (20) Die Frau im Himmel (20) Die Nacht der Königin Isabeau (20) Die Schuld des Grafen Weronski (21) Der falsche Dimitry (22) Fridericus Rex - Schicksalswende (23) Götz von Berlichingen zubenannt mit der eisernen Hand (25) Auf den Spuren der Hanse (34)


 
Back