HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Jackie Monnier


? - ?

.
.
Die Schauspielerin Jackie Monnier war eine erfolgreiche französische Schauspielerin, die bei wenigen Gelegenheiten auch in deutschen Filmen mitwirkte.

Sie begann ihre Filmlaufbahn 1926 mit "Mon frère Jacques" (26), dem die Filme "Le joueur d'échecs" (27), "La tournoi dans la cité" (28) und "Le bled" (29) folgten.

Schliesslich erhielt sie ihr erstes Engament in einer deutschen Produktion für "Drei Tage auf Leben und Tod - Aus dem Logbuch der U.C.1" (29) an der Seite von Carl de Vogt, Angelo Ferrari, Fritz Kampers, Jack Mylong-Münz und Charles Vanel.

Ihre letzte Beteiligung an einem deutschen Film war Georg Wilhelm Pabsts "Westfront 1918: Vier von der Infanterie" (30) mit Fritz Kampers, Gustav Diessl, Claus Clausen und Else Heller.

Danach trat sie wieder in französischen Filmen auf, dazu gehören "La revanche du maudit" (30), "David Golder" (31), "Le fils improvisé" (32) und "Rien que des mensonges" (33).


Weitere Filme mit Jackie Monnier:
Dans l'ombre du harem (29) Autour de votre main, Madame (30) Ceux du viking (32) 

 
Back