HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Yvette Guilbert


Bild: Emil Stumpp (1886-1941)

1865 - 1944

.
.
Die Schauspielerin Yvette Guilbert begann ihre berufliche Laufbahn als Verkäuferin eines Warenhauses.
Nach Schauspiel- und Gesangsunterricht konnte sie ihren Traum einer künstlerischen Karriere in die Tat umsetzen. Sie hatte erste Auftritte im Pariser Moulin Rouge und im Wintergarten in Berlin.

Ihre Touren führten sie in den kommenden Jahren durch ganz Europa und bis in die USA und Afrika.

Nach dem 1. Weltkrieg debütierte sie beim Film mit "An Honorable Cad" (19), in den 20er Jahren folgten dann weitere bekannte Stummfilme, darunter "Les deux gosses" (24), "Faust" (26), "Die lachende Grille" (26) und "L'argent" (28).

Im Tonfilm der 30er Jahre entstanden ihre letzten filmischen Arbeiten mit "Laissez faire le temps" (32), "La dame d'en Face" (32), "Les deux orphelines" (33) und "Faisons un rêve..." (36).

 
Weitere Filme mit Yvette Guilbert:
Le manque de mémoire (29) Bluff (29) En zinc sec (31) Pêcheur d'Islande (34)


 
Back