HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Danny Gürtler


1875 - 1917

.
.
Der Schauspieler Danny Gürtler feierte grosse Erfolge beim Theater, wo er u.a. am Burgtheater, dem Deutschen Theater und der Berliner Volksbühne auftrat.

Schon als Kind war Danny Gürtler ein unangepasster Zeitgenosse und er setzte dies auch als Erwachsener fort. Mit der Gründung seines Kabaretts "Die Schminkschatulle" im Jahre 1901 schuf er sich seine Bühne, um provokative Aufführungen durchzuführen.
Er wurde als "König der Bohème" bekannt und war bei zahlreichen Bühnen ein gerngesehener Gast.

Doch sein auffälliges Verhalten hatte auch seine Schattenseiten. Schon zu seiner aktiven Zeit kam er immer wieder in psychiatrische Kliniken. Auch kam er mit dem Gesetz in Konflikt, als er 1909 den damaligen Papst beleidigte und dafür für einen Monat ins Gefängnis gehen musste. Den Gang dahin gestaltete er mit einem pompösen Gang durch die Strassen.

Neben seinen Auftritten beim Theater verfasste er auch mehrere Bücher, darunter "König der Bohème", "Hetärenlieder", "Der moderne Romantiker", "Der neue Messias", "Unkraut" und "Selbsterlebnisse im Gefängnis und Irrenhaus". Bei einigen Publikationen verwendete er die Pseudonyme Walter Emil Diller, Hans Hesse und Bram Stocker.

Auch beim Film trat Danny Gürtler bei wenigen Gelegenheiten vor der Kamera auf.
Dazu gehören die Stummfilme "Holzhacker" (08), "Kaberett. Entré" (08), "Waldhochzeit" (08) und "Die beiden alten Jungfern" (14).

Sein Ende schien auf sein vorangegangenes Leben zugeschnitten sein. Geistig verwirrt verstarb er bereits 1917 in der Irrenanstalt Herzberge in Berlin.

Ebenfalls verwirrend sind etliche Einträge im Internet, u.a. auch in imdb.com und filmportal.de.
Auf imdb.com und filmportal.de werden zahlreiche Filme in späteren Jahren mit Danny Gürtler als Schauspieler aufgeführt wie "Wenn Columbine winkt" (19), "Die Welt ohne Liebe" (19), "Sehnsucht" (20), "Der Januskopf" (20), "Mensch und Mammon" (21), "Lauernder Tod" (21), "Schattenpflanzen der Grossstadt" (21), "Die Beichte der Gefallenen" (21), "Kaschemmenadel" (21), "Die Diktatur der Liebe" (21) und "Gold in New Frisco" (39). Zudem wird sein Todesjahr mit 1971 angegeben.
Eventuell existiert ein anderer Schauspieler gleichen namens.

 
Back