HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Alexander Delbosq


? - ?

.
.
Der Schauspieler Alexander Delbosq agierte ab 1916 in wenigen Filmen.
Sein erster Auftritt vor der Kamera war für "Wie ich Detektiv wurde" (16) von Joe May mit Harry Liedtke, Hans Mierendorff und Rudolf Klein-Rhoden.

Es folgten weitere Filmrollen für Phil Justitzs "Johannistraum" (19) mit Fritz Achterberg und Antonie Jaeckel und Robert Reiners "Opium" (19) an der Seite von Eduard von Winterstein, Sybill Morel, Werner Krauss, Friedrich Kühne, Hanna Ralph und Conrad Veidt.

Danach folgten seine letzten filmischen Arbeiten mit "Fox und Trott" (20) und "Präsident Barrada" (20) mit Michael Bohnen, Max Gülstorff, Wilhelm Diegelmann, Leopoldine Konstantin und Carl Geppert.

 
Back