HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Hansi Dege


1887 - ?

.
.
Die Schauspielerin Hansi Dege begann in den 10er Jahren eine umfangreiche Filmlaufbahn.
Zu ihren ersten Filmen gehören "Die Jagd nach der Hundertpfundnote oder Die Reise um die Welt" (13),"Schnurzel und die neue Mode" (16), "Lumpengrete" (17), "Die Glocke" (17), "Nach dem Opernball" (18), "Die Tochter des Maharadschah" (18), "Der fremde Mann" (19) und "Der Perser" (19).

Im Stummfilm der 20er Jahre nahmen ihre Engagements vor der Kamera ab und sie verkörperte Rollen in den Produktionen "Der Sünde Sold" (20), "Sybill Morgan" (20) und "Die Liebe und der Suff" (22).

Nach einem längeren Unterbruch setzte sie ihre Filmlaufbahn im Tonfilm der 30er Jahre fort - oftmals mit Kurzfilmen.
Dazu gehören "Lügen auf Rügen" (32), "Pipin, der Kurze" (34), "Alles hört auf mein Kommando" (35) und "Verlieb Dich nicht am Bodensee" (35).

Hansi Dege war mit dem Schauspieler Gerhard Dammann verheiratet.


Weitere Filme mit Hansi Dege:
Und der Mond lacht dazu (14) Schnurzels Wette (16) In der Patsche (17) Aretes Ferienreise (17) Ist die Katze nicht zu Haus (17) Sein Strandliebchen (18) Frauchen in Nöten (18) Aha, jetzt hab ich sie (18) Der Ersatz-Tenor (18) Zur Erholung (18) Die Kunst, beim Weibe Liebe zu erwecken (19) Detektiv Findig (19) Ja, da muss doch in der Leitung (19) Der Hausstreik (19) Aale sind keine Mohrrüben (20) Der Sommerfrischler (20) Ein vergnügter Sonntagsnachmittag (20) Der geheimnisvolle Perser (33) Karl als Radiofachmann (33) Karl renoviert seine Wohnung (33) Alte Kameraden (34) Wenn Mutter nicht zuhause ist (34)

 
Back