HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Lilli Breda


1887 - 1929

.
.
Die Schauspielerin Lilli Breda wirkte 1918 erstmals im Film "Der Liebe Macht, des Rechtes Sieg" (18) mit.

In den 20er Jahren agierte sie in wenigen weiteren Stummfilmen.
Dazu gehören "Tyrannei des Todes" (20) von Friedrich Feher mit Rudolf Forster, erneut von Friedrich Feher "Die rote Hexe" (21) an der Seite von Karl Etlinger, Fritz Kampers, Erika Glässner, Hermann Vallentin und Rudolf Forster und Friedrich Fehers "Das Haus des Dr. Gaudeamus" (21) mit Karl Ehmann und Carl Goetz.

In ihrem letzten Film "Der alte Fritz, 1. Teil: Friede" (28) von Gerhard Lamprecht spielte sie die Zarin Katharina II. Zu ihren Mitspielern gehörten Otto Gebühr, Julia Serda, Elsa Wagner, Charlotte Ander, Grit Haid und Dina Gralla.

 
Back