HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Karl Bernhard


? - ?

.
.
Der Schauspieler Karl Bernhard kam 1916 zum Film, als er in der Produktion "Jenseits der Hürde" (16) mit Lotte Neumann und Max Ruhbeck auftrat.

Anschliessend sah man Karl Bernhard in "Phantome des Lebens" (19) mit Lil Dagover, Sascha Gura, Werner Krauss und Maria Forescu, Otto Ripperts "Totentanz" (19) an der Seite von Werner Krauss, Fred Selva-Goebel und Sascha Gura, erneut für Otto Rippert als Verkäufer Lorenzo "Die Pest in Florenz" (19) mit Theodor Becker, Juliette Brandt und Auguste Prasch-Grevenberg sowie die Titelrolle in "Kord Kamphues" (19) von Richard Kirsch mit Kurt Middendorf, Clementine Plessner, Max Kaufmann und Richard Senius.

1920 entstand seine letzte filmische Arbeit mit "Der Kampf um die Ehe" (20) mit Thea Sandten, Rolf Randolf, Hermann Vallentin, Paul Bildt, Hugo Flink, Käthe Haack, Olga Engl, Erich Walter, Ernst Pittschau und Albert Paul. Regie führte Willy Zeyn.

 
Back