Home EMail English Version

 
 
Der Kameramann Henri Alekan Richard Angst Michael Ballhaus Joseph Biroc Adam Greenberg
Jerry Hirschfeld Fred J. Koenekamp Bruno Mondi Owen Roizman Freddie Young  

 
 
Dean Cundey
(1945)

Signiertes Foto von Dean CundeyDean Cundey studierte an der UCLA Architektur und Film und hatte den berühmten Kameramann James Wong Howe als Lehrer. Nach dem Abschluss schlug er sich mit kleinen Aufträgen durch, ehe er mit „Halloween“ (78) seinen Durchbruch schaffte. Danach folgten erfolgreiche Filme wie „Die Klapperschlange“ (81),  „Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten“ (84) und „Big Business“ (88).
Mit der Oscar-Nomination für „Who Framed Roger Rabbit“ (88) etablierte er sich endgültig. In seiner Filmographie findet man Kino-Highlights wie „The Fog - Nebel des Grauens“ (80), „Back to the Future“-Trilogie, „Big Trouble in Little China“ (86), „Hook“ (91),  „Death Becomes Her“ (92), „Jurassic Park“ (93), „The Flintstones“ (94), „Casper“ (95), „Apollo 13“ (95), and "Flubber“ (97).
 

Weitere Filme von Dean Cundey:

Black Shampoo (76) Roller Boogie (79) Without Warning (80) Galaxina (80) Halloween II (81) The Thing (82) Halloween III (82) The Invisible Woman (83) Psycho II (83) Amazons (84) Project X (87) Nothing But Trouble (91) Honey, I Shrunk the Audience (95) Krippendorf's Tribe (98) The Parent Trap (98) What Women Want (00)